Heuer durfte der Verein als Kräuter-Sponsoring für die Teilnehmer am Freiwilligen Umweltjahr (FUJ) bei einem Projekt mit Kräuter-Pflanzen unterstützen.

Stefanie Gattringer, Julian Grausgruber und Johannes Horvath, alle drei sind Teilnehmer am Freiwilligen Umweltjahr (FUJ) und in einer gemeinnützigen Organisation im Umweltbereich (Nationalpark Thayatal, Naturpark Jauerling-Wachau, Naturpark Attersee-Traunsee) in Österreich tätig.

Sie haben die Workshops mit den Naturparkvolksschulen Weyregg und Neukirchen aus dem Naturpark Attersee-Traunsee durchgeführt.

Spielerisch lernten die Schülerinnen und Schüler anfangs die Kräuter kennen, um dann aus alten Flaschen und Gurkengläsern ein selbst bewässerndes Kräutertöpfchen zu basteln. Abschließend erarbeiteten sie mit den Schülern die einzelnen Bestandteile des Kräutertopfs sowie einen Vergleich von frischen Küchenkräutern und gekauften Kräutern aus dem Supermarkt mit Hilfe eines von den Teilnehmern selbst erstellten Folders.

Fotos mit freundlicher Genehmigung Johannes Horvath

Alle Kinder konnten ein voll gefülltes, selbst bewässerndes Kräutertöpfchen mit nach Hause nehmen.

Was für ein schönes Projekt. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Das Team Wildkräuterleben

Posted in Rezepte
Share this post, let the world know

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.