VORTRAG

ALLERGENE IM GRIFF HABEN

Heuschnupfen, Hausstaub-Allergie, Neurodermitis, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Sonnen-Allergie, Bienenstich, …
Wurden Sie damit schon mal konfrontiert? Was ist tatsächlich eine Allergie bzw. eine Intoleranz?
Wo liegen mögliche Ursachen oder Auslöser?
Was kann ich dazu beitragen, um dementsprechend rechtzeitig vorzubeugen?
Wie weit schaffen einfache Hausmittel, einheimische Kräuter & Pflanzenauszüge, Linderung oder Abhilfe?

Mi, 29. 3. 2017, 18.00 Uhr

Eintritt: Frei

Renate LEITNER, Micheldorf
Diplomierte Heilkräuterpädagogin

Homepage: http://www.herbsduft.com/

Wo: Biologiezentrum Linz
Johann-Wilhelm-Klein-Str. 73,
4040 Linz



Zutaten:
Für die Bärlauchbutter brauchen wir:
1 Bund Bärlauch
250g Butter
Salz & Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung:
Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und fein zerschneiden.
Die zimmerwarme Butter in kleine Stückchen schneiden.
Die Butter nach und nach mit dem Bärlauch vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Sie können die Bärlauchbutter auch portionsweise in Eiswürfelformen einfrieren.


Bärlauchparadies 🙂


Ich habe ja schon vieles im Garten ausprobiert. Manches mit Erfolg, anderes ohne.
Es gibt aber immer wieder Kulturen, die mich positiv überraschen. Portulak war eine davon.
Die habe ich im letzten Jahr zum ersten mal ausprobiert und bin begeistert.
Portulak im Garten.
Werfen Sie einen Blick drauf.
Viel Spaß

Besuchen Sie auch seine Internetseite

http://neulichimgarten.de/blog/



BIOLOGIEZENTRUM LINZ
TREFFPUNKT BOTANIK
Arbeitsgemeinschaften
DO, 23. MÄR 2017 um: 18:30 UHR

Zusätzlich zu den Exkursionen und Veranstaltungen der ARGE Botanik treffen sich botanisch Interessierte an Donnerstagen von 18.30 bis 21.00 Uhr (außerhalb dieser Zeiten nach Anmeldung) zu einem zwanglosen Erfahrungsaustausch oder zu Spezialthemen, die noch per E-Mail-Aussendung bekanntgegeben werden.
(Anmeldung zum E-Mail-Verteiler unter Angabe von Vor- und Zuname per E-Mail an h.wiesmueller@landesmuseum.at; Betreff: „Anmeldung ARGE Botanik“)
Mitgebrachte Pflanzen können anhand von Literatur und mit Hilfe der am Biologiezentrum vorhandenen Infrastruktur, wie Mikroskopen, Herbarien, etc. bestimmt werden.
Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der ARGE Botanik ist kostenlos!

Termine:
Donnerstag,
23. 3. 2017,
20. 4. 2017 (Vorstellung zur praktischen Nutzung von ZOBODAT)
18. 5. 2017
jeweils um 18.30 Uhr

Biologiezentrum Linz
Johann-Wilhelm-Klein-Str. 73, 4040 Linz


Bärlauchtascherl

es ist wieder mal zeit für ein schnelles super leckeres
wildkräuterrezept. 🙂
die bärlauchtascherln gehen sehr schnell und schmecken echt
traumhaft.

rezept:

wir brauchen
1 bund bärlauch
1/2 (halbe) zwiebel
etwas feta käse
etwas ricotta käse
1 dotter
1 ganzes ei
öl
1 blätterteig
salz & pfeffer

zubereitung:
die halbe zwiebel klein schneiden und in etwas öl anschwitzen.
in der zwischen zeit, den feta käse, ricotta, dotter und den
klein geschnittenen bärlauch in einer schüssel zusammen mischen
mit salz und pfeffer würzen. zum schluss den zwiebel unter rühren.

den blätterteig ausrollen und mit dem messer kleine
quatrate ausschneiden und mit einem esslöffel
die füllung darauf verteilen.

in einer kleinen schüssel ein ei verquirlen,
den blätterteig zusammen drücken wie auf dem foto
und mit dem verquirlten ei bestreichen

ab in den vorgeheizten backofen bei 200 grad und für 15 minuten…

wünsche gutes gelingen und eine schöne woche

kp christian


Ursprüngliche Feste mit der Natur feiern von der Frühlingssonnenwende bis zu Samhain

VORTRAG
Mi, 15. 3. 2017, 18.00 Uhr

Kräuterpädagogin Martina NIMMERVOLL, Grieskirchen

URSPRÜNGLICHE FESTE – MIT DER NATUR FEIERN
Von der Frühlingssonnenwende bis zu Samhain

Unsere Vorfahren haben sich als Teil der Natur gesehen.
Ihre Feste richteten sich nach besonderen Vorkommnissen
im Jahreskreis.
Immer haben dabei bestimmte Pflanzen eine große Rolle
gespielt, sie wurden z.B. verräuchert, verbrannt, Kränze
gebunden,… Diesen alten Bräuchen nachzuspüren und sie
in unser Leben zu integrieren, dient dieser Abend.

WO:
Biologiezentrum Linz
Johann-Wilhelm-Klein-Str. 73, 4040 Linz

Eintritt: Frei