Kräuterwanderungen & Workshop

Helga Graef - Unterach Kohlstatt 6e, Unterach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

immer 14-17.30. | Mi 17.04., So 25.04., Mi 8.5., Mi 19.6., Mi 17.7 (9-12.30 Uhr), Di 3.9., Di 24.9. Preis: 60,- inkl. Workshop, Verkostung und Produkt zum mitnehmen Die "Un-Kräuter" am Wegesrand sind teilweise Delikatessen! Je nach Jahreszeit finden wir Knospen, Blüten, Blätter und auch Wurzeln. Ganzjahreskräuter wie Spitzwegerich, Brennessel, Gundermann, etc. lassen sich vielfältig verwenden. Viele haben auch eine Heilwirkung, die wir uns zu nutze machen können. Baum- und Kräutermärchen begleiten uns auf dem Weg. Nach der leichten Wanderung ca. 2 Stunden bereiten wir einen Kräuteraufstrich zu und verkosten ihn mit frischem Brot. Im Workshop stellen wir jeweils ein aktuelles Produkt her, das ihr mit nach Hause nehmen könnt. BROT UND LEBEN | Helga Graef | 0650 3054144 | www.brot-und-leben.at | info@brot-und-leben.at

50 Shades of Green

Seefeld 56 4853 Steinbach am Attersee,

50 Shades of Green Heimische Liebes- und Lustkräuter aus Wald und Wiese Wir lustwandeln auf einem idyllischen Weg durch den Naturpark Attersee-Traunsee mit herrlichem Ausblick auf den Attersee. Pflanzenportraits verraten uns dabei die erotischen Wirkungsweisen unserer heimischen Kräuter. Wie schmecken Pimpernusslikör und grüner Hafertee? Welche Pflanze wird als grünes Viagra bezeichnet? Wir suchen und verkosten. Neben kulinarischen Kostproben erhalten wir viele Anregungen. Wir erfahren Spannendes über den Einsatz von Aphrodisiaka in der Geschichte und die Wirkung verschiedener Inhaltsstoffe. Und wir erhalten Antworten auf wichtige Fragen: Was passiert, wenn unsere Hormone in Wallung geraten? Wie wird ER zärtlich gestimmt und SIE beflügelt? Auf unserem Weg suchen wir die wertvollen Gewächse. Neben laufenden kulinarischen Verkostungen gibt es viele Informationen über die Verarbeitung der heimischen Kräuter. Treffpunkt: Parkplatz Bierschmiede, Seefeld 56 4853 Steinbach am Attersee, jeweils um 15 Uhr, Dauer der Tour ca. 3 Stunden. € 30,- inklusive zahlreicher kräuterlicher Mitgebsel   Termine für Gruppen auf Anfrage Verbindliche Anmeldungen unter 0676 377 88 61 oder ursula.asamer@primula.at

WILDKRÄUTERAPOTHEKE & WILDE KÜCHE

Helga Graef - Unterach Kohlstatt 6e, Unterach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

WILDKRÄUTERAPOTHEKE & WILDE KÜCHE Frühling Schwerpunkt Entgiftung & Entschlackung vom Mo 29. - Di 30. Sommer mit Schwerpunkt Sonnenschutz, Isotonische Getränke vom Do 11. - Fr 12. Juli Herbst mit Schwerpunkt Stärkung Immunsystem, Powerfood vom Fr 20. - Sa 21. Sept Winter mit Schwerpunkt Gemmotherapie und Hausmittel vom Fr 7.- Sa 8. Feb. 2025 Die Wildkäuterapotheke ist ein großes Feld. Im Kurs behandlen wir die Krätuer der jeweiligen Jahreszeiten. Heilwirkung, Herstellverfahren und Rezepte der wilden Küche. Welche Heilmittel findest du vor deiner Haustür? Pflanzeninhaltsstoffe - was gegen was? Wie stellst du Ölauszüge und Tinkturen her ? Naturapotheke selbst gemacht it 10 Produkten: Wie z.B. Wundöl, Heilsalben, Antibiotikum, Schmerzmittel, Oxymel, Lippenbalsam, Erkältungsmittel, Heilwein etc. Ausführliches Heft mit öden Pflanzenportaits und jeweils über 70 Rezepten inklusive! Wilde Küche - Kulinarik: Wildkräuter, Knospen und Blätter gibt's nicht zu kaufen, aber du kannst sie sammeln und wir verkochen einige davon.... Ein paar nicht alltägliche Gerichte und Getränke werden wir zaubern und essen... Wilde Kräuterbrote gibt's natürlich auch Austausch mit Gleichgesinnten und viel Spaß beim Tun ist garantiert! Preis: 295,- inkl. Verpflegung, Wildkräuterapotheke mit ca. 10 Produkten, ausführliches Heft mit über 70 Rezepten BROT UND LEBEN | Helga Graef | 0650 3054144 | www.brot-und-leben.at | info@brot-und-leben.at https://www.brot-und-leben.at/kräuter/naturapotheke/

Kräuterwanderungen & Workshop

Helga Graef - Unterach Kohlstatt 6e, Unterach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

Kräuterwanderungen & Workshop immer 14-17.30. | Mi 8.5., Mi 19.6., Mi 17.7 (9-12.30 Uhr), Di 3.9., Di 24.9. Preis: 60,- inkl. Workshop, Verkostung und Produkt zum mitnehmen Die "Un-Kräuter" am Wegesrand sind teilweise Delikatessen! Je nach Jahreszeit finden wir Knospen, Blüten, Blätter und auch Wurzeln. Ganzjahreskräuter wie Spitzwegerich, Brennessel, Gundermann, etc. lassen sich vielfältig verwenden. Viele haben auch eine Heilwirkung, die wir uns zu nutze machen können. Baum- und Kräutermärchen begleiten uns auf dem Weg. Nach der leichten Wanderung ca. 2 Stunden bereiten wir einen Kräuteraufstrich zu und verkosten ihn mit frischem Brot. Im Workshop stellen wir jeweils ein aktuelles Produkt her, das ihr mit nach Hause nehmen könnt. BROT UND LEBEN | Helga Graef | 0650 3054144 | www.brot-und-leben.at | info@brot-und-leben.at

50 Shades of Green

Seefeld 56 4853 Steinbach am Attersee,

50 Shades of Green Heimische Liebes- und Lustkräuter aus Wald und Wiese Wir lustwandeln auf einem idyllischen Weg durch den Naturpark Attersee-Traunsee mit herrlichem Ausblick auf den Attersee. Pflanzenportraits verraten uns dabei die erotischen Wirkungsweisen unserer heimischen Kräuter. Wie schmecken Pimpernusslikör und grüner Hafertee? Welche Pflanze wird als grünes Viagra bezeichnet? Wir suchen und verkosten. Neben kulinarischen Kostproben erhalten wir viele Anregungen. Wir erfahren Spannendes über den Einsatz von Aphrodisiaka in der Geschichte und die Wirkung verschiedener Inhaltsstoffe. Und wir erhalten Antworten auf wichtige Fragen: Was passiert, wenn unsere Hormone in Wallung geraten? Wie wird ER zärtlich gestimmt und SIE beflügelt? Auf unserem Weg suchen wir die wertvollen Gewächse. Neben laufenden kulinarischen Verkostungen gibt es viele Informationen über die Verarbeitung der heimischen Kräuter. Treffpunkt: Parkplatz Bierschmiede, Seefeld 56 4853 Steinbach am Attersee, jeweils um 15 Uhr, Dauer der Tour ca. 3 Stunden. € 30,- inklusive zahlreicher kräuterlicher Mitgebsel   Termine für Gruppen auf Anfrage   Verbindliche Anmeldungen unter 0676 377 88 61 oder ursula.asamer@primula.at

Wir lassen uns keinen Korb geben, wir wickeln selber einen!

Zu Wirkungen und möglichen Nebenwirkungen der Wiese auf Mensch und Tier befragen Sie Ihre Natur- und Landschaftsvermittlerin! - Wissenswertes über unsere Gräser, Wiesen, inklusive dem Wickeln eines (Brot, Obst) Körbchens aus Heu, Gräsern, Halmen und Kräutern. Was ist eine Wiese und warum die Kuh doch kein Klimakiller ist. Auf dieser Wiesentour erfahren wir mehr über die wichtigste Wiesenpflanzen und Gräser. Wir befassen uns mit unterschiedlichen Wiesentypen, die wir auf unserer Tour sehen.  Was sind Zeigerpflanzen? Was trägt Weidevieh zur Erhaltung der Biodiversität bei? Merkmale von Gräsern zu ihrer Bestimmung, was sind Simsen, Binsen oder Seggen?  Was sind Süß- und Sauergräser, Trespen, Glatthafer, Kammgras, Ruchgras und Rispengras und wozu kann man sie verwenden? Welche Dienstleistungen erbringen Wiesen? Welchen Nutzen und Gewinn haben wir von unseren grünen Flächen? Warum ist Grünland ebenso wichtig wie der Wald für unser Klima? Welche Gräser können als Austauschmehl verwendet werden? Diesen und anderen Fragen gehen wir auf unserem Spaziergang zu den artenreichen Oköwiesen am Miglberg nach. Bei den Kostproben auf dieser Tour können wir getrost ins Gras beißen! Hören wir gemeinsam das Gras wachsen, aber lassen wir kein Gras drüber wachsen! Heublumen als Gesundheitsprophylaxe, aufgrund welcher Grasart riecht Heu nach Heu? Wickelrezepte und Heublumenbad, Wiesenkräuter und Wiesengräser als Überlebenskünstler und noch viel mehr. Anschließend wickeln wir ein Obstkörbel, Brotsimperl oder einen Topfuntersatz aus Heu, Gräsern und Kräutern. Welche Kräuter schützen vor Insekten? Die Materialien werden zur Verfügung gestellt.  Als Give away gibt es Heublumensackerl, Skripten zu Gräsern, einen Gräserbestimmungsschlüssel, ein Grasbrotrezept und eine Anleitung zum Korbwickeln. Durch das Programm führen Euch Ursula Asamer und Norbert Gruber Termin, Treffpunkt und Seminarort:  Gasthof Schöberingerhof, Miglberg 26, 4852 Weyregg, Verpflegung im Gasthaus möglich   Samstag, 25. 5. 2024  9:30 bis ca. 17 Uhr Kosten für den Seminartag inklusive Verbrauchsmaterial für das Korbwickeln, Skripten, Bestimmungshilfen, Heublumensackerl und andere Give aways:    € 95,-   Naturparkmitglieder € 75,- Verbindliche Anmeldung bitte unter:   ursula.asamer@primula.at oder telefonisch unter 0676 377 88 61