Bärlauchroas

am Freitag 5. April um 13 Uhr in Steinbach am Attersee
Treffpunkt beim Biobauernhof Haslbauer (Fam. Resch),
Haslach 1, 4853 Steinbach am Attersee

Wir erfreuen uns am ersten Frühlingsgrün.
Woher hat der Bärlauch seinen Namen? Was kann der Bärlauch
für unsere Gesundheit tun? Warum sollten wir den Bärlauch nie
alleine zu uns nehmen, immer nur in Kombination mit „Beikräutern“?
Was ist botanisch wichtig beim Bärlauch suchen?
Das und vieles mehr…

Ich freue mich auf aller Bärlauchsucher!
Es gibt Gelegenheit zum Sammeln, Verarbeiten und Verkosten
des natürlichen Entschlackungskrautes.
Außerdem erhalten Sie Bärlauchgewürz zum Mitnehmen,
weitere Tipps, Anregungen und Wissenswertes über Wald & Gesundheit.
Uhrzeit: 13:00 – ca. 16:30 Uhr
Kosten: 3 € für Erwachsene

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Naturpark Attersee-Traunsee
Tel: 07663/20135 oder Mail: naturpark@attersee-traunsee.at



MÄRCHEN UND MENÜ FÜR ERWACHSENE
OHRENGLÜCK MIT ZUNGENLUST
Ein besonderer und märchenhafter Abend!
Märchen berühren uns auf der Herzensebene! Sie erzählen vom Leben,
von (Lebens-)Prüfungen, die wir alle durchlaufen und den glücklichen
Zeiten, die wir dann erleben dürfen.

Märchen helfen uns mit ihrer Weisheit durch „dunkle Wälder“
und lehren uns, was es braucht, um ein gelingendes Leben zu führen.

Lasst euch mitnehmen in die zauberhafte, berührende und
magische Anderswelt!


Christine kocht, Helga erzählt!

Wir freuen uns, euch einen zauberhaften, nicht alltäglichen Abend zu schenken.

Mag. Helga Graef
+43 650 3054144
https://www.brot-und-leben.at/
Kohlstatt 6e | A-4866 Unterach a.A.


KOCHBUCH: UNKRAUTGENUSS & WILDPFLANZENKÜCHE
DIE NATUR IN DIE KÜCHE BRINGEN

Unser Mitglied die Akademische Expertin für Wildkräuter und Arzneipflanzen
Irmi Kaiser bringt bald ihr tolles
Kochbuch auf den Markt. Auf das freuen wir uns alle
schon ganz besonders…

Mein Kochbuch wird ab März 2019 erhältlich sein.

Eure

Irmi Kaiser

Akademische Expertin für Wildkräuter und Arzneipflanzen
Montessoripädagogin
Kräuterpädagogin
Zertifizierte Grüne Kosmetik Pädagogin

Osterwasser 7
A-4144 Oberkappel

Festnetz 0043-7284-22889
www.unkrautgenuss.at
info@unkrautgenuss.at


Heute machen wir blau

Pflanzenfarben aus dem Garten und von Wald und Wiese
In dieser Jahreszeit arbeiten wir mit getrockneten Pflanzenteilen

Samstag, 16.2.2019 13:00 bis ca. 17:00 Uhr
Pfarrheim 4853 Steinbach am Attersee Nr.1

Wir beginnen den kreativ – schöpferischen Prozess bereits beim Herstellen der Pflanzenfarben
Es ist eine spannende und überraschende Sache, welche Farben Kräuter, Blüten, Blätter oder Rinden liefern.

Grundsätzliches zur Herstellung von Pflanzensaftfarben
Rezepturen, Bindemittel, Blüten und Blätterfarben
Farben aus Rinden und Wurzeln
Haltbarmachen von Pflanzenfarben, Farbexperimente, Fingerfarben, Malkreiden… Malgeräte aus der Natur

Mitzubringen: 6 – 7 kleine Gläser mit Schraubverschluss für die Farben zum Mitnehmen, Schürze oder Arbeitskleidung, ev. Einweghandschuhe

Praxisteil: Herstellen von Pflanzensaftfarben, Gallustinte
und Pigmenten Weiterverarbeiten und künstlerisches Gestalten
auf Aquarellpapieren, Billett und Kartenherstellung,
Collagen, Malen und Schreiben mit Gänsekiel- und
Glasfedern, Einfärben von Badesalz…..

Kurskosten: € 18,-/Erwachsene, € 15,- Kinder bis 14 Jahre
Materialkosten für Zusatzstoffe, Skripten, Farbtücher
und Gestaltungsrohstoffe € 10,- eine Veranstaltung für Kinderbetreuer und Lehrerinnen und Lehrer

Anmeldungen und Infos
unter: ursula.asamer@primula.at oder 0676 377 88 61
und bei www.naturschauspiel.at



Nachdem wir grundlegende Begriffe, die wichtigsten
Rohstoffe und Zusätze und die Sicherheitsregeln bei
der Seifenherstellung im „Kaltprozess“ besprochen haben,
geht es an die Arbeit! Sorgfalt und Genauigkeit sind von
Nöten, da wir mit einer starken Lauge arbeiten.

Vom Abwiegen der Rohstoffe bis zum Einformen machst du
deine Seife selber. Wir werden einen Teil der Seife mit
natürlichen Farben einfärben und so ein einfaches Muster
in die Seife „zeichnen“. Auch Blüten und Kräuter stehen
zur Verfügung.

Termin: 28.01.2019

Anmeldung:
Irmgard Ebner
Dipl. Kräuterpädagogin
5322 Hof, Wiestalstraße 1
Tel: +43 (0)6221 7379
Email: irmgard.ebner@sbg.at

www.imgruenenbereich.at



Knospen Kosten…


Gipfelknospe
Tragknospe
Blütenknospe
Blattknospe

So vielseitig wie die Knospenarten sind, so vielseitig ist deren Verwertbarkeit
Gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise.
Wir fühlen, riechen und kosten.

Am 23. Febr. Sa von 10- 12.30 Uhr Weyregg Bachtaverne Parkplatz
21.50 € AK-Preis 19,35/Pro Pers. VHS Vöcklabruck
Anmeldung: voecklabruck@vhsooe.at (050)6906-5229 oder
B. Ranseder Weyregg 1baerbelranseder@gmail.com 0676847271302