Vogelmieresüppchen mit gebratenen Kohlrabispalten

IMG_4318
Bild Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media)

Zutaten:
1 l Gemüsebrühe
4 mittelgroße kleingeschnittene Kartoffeln
1 Kohlrabi in Spalten geschnitten
1 Sträußerl Vogelmiere gehackt
Ev Basenkräuter nach Hildegard

Kartoffelstückchen in Gemüsebrühe weich kochen. Die Kohlrabispalten in Olivenöl anbraten und leicht salzen.. Suppe Pürieren und abschmecken, dann die Vogelmiere zugeben, Auf Teller verteilen und mit den Kohlrabispalten garnieren.

Je nach Geschmack mit etwas Sahne verfeinern.

Ein schönes Wochenende
ursula_asamer
KP Ursula Asamer

Nächster Workshop mit Ursuale Alte Hausmittel

Hier noch ein kleiner Hinweis zum Bestimmen der Vogelmiere. Der
Stängel ist auf einer Seite Behaart.

vogelmiere

Nächste Wildkräuterwanderung Wildkräuterwanderung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.