IMG_3994

Zutaten:
250 g QimiQ (Info für Vegetarier, enthält Speisegelatine vom Rind)
2 Eier
75 g Bärlauch frisch
75 ml Wasser
Salz, Muskat
500 g Mehl

Käsesauce:
2 El Butter
1 kleingeschnittene Zwiebel
1/4 l Suppe zum aufgießen
1 Pk. Sahne Eckalkäse
Parmesan

Zubereitung:
1) Für die Spätzle Bärlauch grob schneiden, Wasser dazugeben und mit dem Stabmixer grob mixen.
2) QimiQ glatt rühren. Eier Bärlauchmasse und Gewürze dazugeben und gut vermischen. Das Mehl beigeben und gut untermischen. Den
Teig 15 Minuten rasten lassen.
3) Für die Sauce Zwiebel in Butter glasig dünsten. mit Suppe aufgießen und Eckerlkäse darin schmelzen.
4) Salzwasser mit Olivenöl zum Kochen bringen. Den Teig durch ein Spätzlsieb direkt ins kochenende Wasser drücken. Sobald
die Spätzle an die Oberfläche kommen, abseihen.
Zum Schluss den geriebenen Apfel und Parmesan über die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Bärlauch könnt Ihr auch diesen Mittwoch mit Uns im Biologiezentrum kennen lernen.
imgHeader_bz
Frühlingpower – Entgiften mit den 3 B’s – sprich: Bärlauch, Brennessel und Brunnenkresse
Mi, 15.04.2015 um 18.00 Uhr
Vortragsaal – Biologiezentrum
Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73
4040 Linz

Tel: 0732-7720-52100
Vortrag: KP Berthilde Blaschke, KP Angela Panhölzl und KP Aloisia Putzinger

Der Winter und vergangene Festtage haben Spuren an uns hinterlassen. Voller Sehnsucht erwarten wir das erste Grün, um die eingelagerten Schlacken wieder los zu werden. Genau jetzt beschenkt uns die Natur mit Pflanzen, welche unseren Organismus ankurbeln und einen Entgiftungsprozeß einleiten.

Anmeldung:
Frühlingspower
oder
Frühlingspower mit den 3 B’s

christian


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.