Für die Kräuterwanderungen habe ich die Zeit rund um die Sommersonnenwende gewählt, 24. Juni (16 – 19 Uhr)
bzw. 26. Juni (14 – 17 Uhr) Da gibt es viele Heilpflanzen zu entdecken, wie zum Beispiel den Beinwell,
Baldrian, Mädesüß, auch Engelwurz und Alant in meinem Heilkräutergarten.

Und es wachsen noch viele, die man gut als Nahrung zubereiten kann, wie Spitzwegerich, Vogelmiere,
Klee und Gundelrebe. Nicht fehlen darf das Johanniskraut, aus dem ihr euch selber das heilende
Rotöl herstellen könnt. Zur Erfrischung gibt es dann noch Blütensaft und Kräuterbrötchen.

TERMINE: Mittwoch, 24. JUNI 16.00 – ca. 19.00 Uhr

weitere Termine auf Anfrage!

DAUER: gesamt 3 Stunden
BEITRAG: 29.- € / Person, mit Rezepten, Kräutergetränk, Kostproben
TREFFPUNKT: wenn nicht anders vereinbart, bei mir zu Hause, 5322 Hof,

Wiestalstraße 1, bei jeder Witterung, außer es schüttet

AUSRÜSTUNG: feste Schuhe, Wasserflasche, Regen- oder Sonnenschutz

ev. Schreibzeug für Notizen und Fotoapparat.

Irmgard Ebner
Dipl. Kräuterpädagogin
5322 Hof, Wiestalstraße 1
+43 (0)6221 7379

https://www.imgruenenbereich.at/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.