IMG_4995

IMG_5001
Gattung: Kamillen (Matricaria)
Familie: Korbblütler (Asteraceae).

Ihren Namen verdankt sie dem Fehlen der weißen Zungenblüten.

Manche Leute sagen auch Ananas-Unkraut zu der Strahlenlosen Kamille.
Tatsächlich hat die Pflanze einen ähnliche Duft und Geschmack wie Ananas.

Die Blütenköpfe können gegessen werden oder man mischt sie in Salaten und Muffins.

Die strahlenlose Kamille hat einige medizinische Eigenschaften.
Es ist hilfreich bei der Behandlung von Erkältungen, Darm-Störungen und Menstruationsbeschwerden.
Es gilt auch als ein mildes Beruhigungsmittel ähnlich wie Kamille.
Der süße Ananasduft hilft gegen die Melancholie.

Ich verwende am liebsten das „Ananaskraut“ als Tee. Ich bin echt süchtig nach den schönen fruchtigen Duft nach Ananas.
Reiben Sie nächstes mal ein paar Blütenköpfe zwischen den Finger und erleben Sie den süßen Kick von Glück der einen
gleich ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Legen Sie ein paar Blütenköpfe in eine Tasse oder Kanne und gießen Sie mit kochendem Wasser auf.
Lassen Sie den Tee für fünf bis zehn Minuten ziehen.
Der Tee hatte einen wunderbaren leichten Ananasgeschmack.

Mein Tipp: Ein kleiner Löffel Honig.

Es ist einfach ein kostenloser köstlicher Kräutertee aus unserer Natur!

Happy Sonnenscheingrüße
Christian


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.