Poster
Liebe Kräuterinteressierte,

nachfolgend finden Sie einen vorläufigen Zeitplan und die Themen während der Veranstaltung „Int. Heilkräutertage 2015“ im Schloss Krastowitz bei Klagenfurt. Geringfügige Änderungen, insbesondere Ergänzungen sind noch möglich.

Die Vorträge finden durchgehend von Donnerstagmittag bis Sonntagmittag statt. Die Workshops werden parallel zu den Vorträgen am Freitag- und Samstagnachmittag angeboten.

Es werden 16 Vorträge, eine halbtägige Podiumsdiskussion und 16 Workshops angeboten. Am Abend kann man den Tag mit Unterhaltung und Gedankenaustausch am Lagenfeuer ausklingen lassen – abendliche Konzerte im Festsaal gibt es am Freitag und Samstag.

Donnerstag, 04.06.:
13.30 – ca. 18.15 Uhr Vorträge*
12.30 Uhr, Einlass
13.30 – 14.30 Uhr, Eröffnung „Die Heilkraft der Pflanzen“
Hp. Thomas Rolin

14.45 – 15.45 Uhr, „Bedeutende Pflanzen in den verschiedenen Epochen des Abendlandes“
Dr. Claudia Müller-Ebeling

16.00 – 17.00 Uhr, „Wesen und Signatur der Heilpflanzen“
Dr. Roger Kalbermatten

17.15 – 18.15 Uhr, “The Wisdom of Nature (Natura Sophia) Tradition – Nature is alive”
MSc Mathew Wood (Übersetzung: Dr. Wolf-Dieter Storl) *(1)

Freitag, 05.06.:
10.00 – 19.00 Uhr Vorträge*
09.00 Uhr, Einlass
10.00 – 11.00 Uhr, „Vom Baum der einem Mann ein Kind schenkte“
Nana Nauwald *(2)

11.15 – 12.15 Uhr, „Vom Umgang mit Heilkräutern in den verschiedenen Kulturen“
Dr. Wolf-Dieter Storl

14.00 – 15.00 Uhr, „Gemmotherapie – eine außergewöhnliche Therapieform“
Miriam Wiegele

15.15 – 16.15 Uhr, „Asiatische Inspiration – westliche Kräuter aus Sicht der TCM“
Dr. Florian Ploberger

16.45 – 17.45 Uhr, „Magie und Heilkraft des Moores und seiner Pflanzen“
Hp. Alois Krautgartner

18.00 – 19.00 Uhr, „Kräuterbiere, jenseits von Hopfen und Malz“
Dr. Christian Rätsch

14.00 – 18.30 Uhr Workshops*
14.00 – 16.00 Uhr
„Das Labor der Spagyrik“
Helga Thun-Hohenstein (Laborführung in 2 Gruppen für jeweils 1 Stunde)

„Heilpflanzen zur Stärkung der Milz“
Hp. Alois Krautgartner

„Die Pflanzenwesen der Berge – Signaturenbetrachtungen und persönliche Annäherung an die Alpenheilpflanzen“
Hp. Astrid Süßmuth

„Verborgene Ortsqualitäten im Erscheinungsbild der Pflanzen“
Barbara Brodegger

16.30 – 18.30 Uhr

„Das Geschenk der Mohnfrau“
Nana Nauwald *(3)

“Ethnobotanische Wanderung”
Dr. Wolf-Dieter Storl

„Therapiestrategien mit pflanzlichen Zubereitungen“
Miriam Wiegele

„Shamanic Herbalism: Animal Medicines, Plant Medicines“
MSc Mathew Wood (Übersetzung: Dr. Claudia Müller-Ebeling)
*(4)

20.00 – 24.00 Uhr Unterhaltung und Ausklang des Tages
20.00 – 21.00 Uhr, „Urklang“
21.00 – 24.00 Uhr, Ausklang am Lagerfeuer, Free Beat Company

Samstag, 06.06.:
10.00 – 19.00 Uhr Vorträge*
09.00 Uhr, Einlass
10.00 – 11.00 Uhr, ,“Heilkunde unserer europäischen Ureinwohner“
Dr. Wolf-Dieter Storl *(5)

11.15 – 12.15 Uhr, „Theriak – der sagenumwobene Trunk des Mittelalters“
Dr. Christian Rätsch

14.00 – 15.00 Uhr, „Paracelsus, Gründer der Homöopathie – Hahnemann in den Spuren ewiger Weisheit“
Dr. Klaus Bielau

15.15 – 16.15 Uhr, „Alpenheilpflanzen“
Hp. Astrid Süßmuth

16.45 – 17.45 Uhr, „Spagyrik – eine Philosophie“
Helga Thun-Hohenstein

18.00 – 19.00 Uhr, „Geistkeimlinge – von der Natur-Begeisterung“
Nana Nauwald

14.00 – 18.30 Uhr Workshops*
14.00 – 16.00

„Gemmotherapie – eine besondere Therapieform“
Miriam Wiegele

„Die hohe Kunst des Räucherns“
Manfred Brauer

„Grenzenlose Kommunikation unter Pflanzen“
Barbara Brodegger

„The Six Tissue States – Forgotten Energetics of Traditional Western Herbalism”
MSc Mathew Wood (Übersetzung: Dr. Wolf-Dieter Storl oder Dr. Claudia Müller-Ebeling) *(6)

16.30 – 18.30 Uhr

„Schutzmagie mit Pflanzen“
Dr. Christian Rätsch + Dr. Claudia Müller-Ebeling

„Ethnobotanische Wanderung“
Dr. Wolf-Dieter Storl

„Paracelsus, Gründer der Homöopathie – Hahnemann in den Spuren ewiger Weisheit“
Dr. Klaus Bielau

„Pflanzen an Orten der Kraft“
Hp. Astrid Süßmuth

20.00 – 24.00 Uhr Unterhaltung und Ausklang des Tages
20.00 – 21.00 Uhr, „ALMA“
21.00 – 24.00 Uhr, Ausklang am Lagerfeuer, Free Beat Company

Sonntag, 07.06.:

09.00 Uhr, Einlass
10.00 – ca. 12.30 Uhr Podiumsdiskussion*
„Die Heilkraft der Pflanzen“
Podiumsdiskussion mit verschiedenen Referenten der Veranstaltung (in 2 Teilen)

Moderation während des Kongresses:
Hp. Thomas Rolin (ThoR-ZentruM) – Kongress
Karin Fürhapper (ORF) – Podiumsdiskussion

* – Die Vorträge dauern jeweils eine Stunde und finden, wie auch die Podiumsdiskussion, im Festsaal statt.

Freitag und Samstag werden jeweils 8 Workshops angeboten, von denen sich die Teilnehmer mind. einen Workshop pro Tag aussuchen können (die Listen zum Eintragen liegen während der Veranstaltung auf) – Workshopdauer 2 Stunden.

Die Workshops finden im Freien und in Seminarräumen statt (bei extrem schlechtem Wetter entfallen die Workshops im Freien).

Mehr Infos: http://www.thor-zentrum.net/index.php/7-vergessenes-wissen-neu/kongresse/73-int-heilkraeutertage-2015-themen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.