• Rezepte

    Kräftige 9 Kräutersuppe

    Kräftige Neun Kräuterlsuppe mit Bärlauch Croutons Diese Neun Kräuterlsuppe war früher eine ganz traditionelle Suppe am Gründonnerstag. In manchen Gegenden wurde sie aus sieben Kräutern hergestellt und somit als Sieben Kräuterlsuppe bezeichnet. Lassen Sie diese kulinarische Tradition wieder aufleben! Zutaten: 2 gute Hand voll Wildkräuter von 9 verschiedenen Frühlingspflanzen, (z. B. Bärlauch, Löwenzahn, Taubnessel, Spitzwegerich, Schafgarbe, Brennnessel, Vogelmiere, Brunnenkresse, Labkraut), 150 g altbackenes Bauernbrot, 50 g Butter, 1 Zwiebel, 1,5 l Gemüsebrühe, 2-3 EL Schlagobers, Salz frisch gemahlener Pfeffer, 1 EL Butter, 1 EL gehackter Bärlauch Zubereitung: Brot in Würfel schneiden und 2/3 davon mit den ferngehackten Zwiebeln in Butter anrösten. Mit der Suppe aufgießen, gut verkochen lassen evt. pürieren…

  • Pflanzen

    Wechselblättrige Milzkraut (Chrysosplenium alternifolium)

    Wechselblättriges Milzkraut Das Wechselblättrige und Gegenblättrige Milzkraut ist heute ein wenig in Vergessenheit geraten. Die Blätter eignen sich besonder gut zum Untermischen in Salaten. Dies wurde auch in früheren Zeiten gemacht. In der Volksheilkunde wurde es als Milz heilend und als Milz stärkend verwendet. – Goldgelbe Hochblätter bilden eine Scheinblütenhülle um die unscheinbaren, kronblattlosen Blüten. Botanik: – 5 bis 20 cm hoch, mit unterirdische Ausläufern, Rasen bildend. – Es besitzt im Gegensatz zum Gegenblättrigen Milzkraut wechselständige, tief gekerbte Laubblätter. (Sie erinnern mich ein wenig an die Blätter vom Gundermann) – Stängel dreikantig, mit ein bis drei wechselständigen Blättern. Vorkommen: In feuchten Wäldern, nassen Wiesen und in der nähe von Bächen.…

  • Pflanzen

    Sikkim, das alte Wissen der Schamanen

    Im Norden des Königreichs Sikkim heilen ein Schamane und ein Knochendoktor die Einheimischen. In Sikkim, dem kleinen indischen Bundesstaat hoch oben im Himalaja, lebt das Volk der Lepcha. Das 78 Quadratkilometer kleine Gebiet hat Sikkims ehemaliger König vor fast 50 Jahren den Lepcha geschenkt, damit sie dort ihrer eigenen Kultur und Sprache nachgehen können. Und noch etwas anderes haben sie in ihrem Reservat bis heute bewahren können: Ihr einzigartiges Wissen um Heilpflanzen und Kräutermedizin. Ein Film von Werner Kiefer 360°- GEO Reportage ist in den Dorfalltag der Lepcha eingetaucht, um mehr über die Heilmedizin seiner Schamanen zu erfahren. Hier eine Karte wo sich Sikkim in Indien befindet: Sikkim liegt im…

  • Rezepte

    Bärlauch- Terrine

    ca 60g gewaschene und gut getrocknete Bärlauchblätter 400g Frischkäse 500g Sauerrahm 9-12 Blatt Gelatine (Vegetarier nehmen statt Gelatine Biobin oder Pfeilwurzmehl) Tomatenmark und Salz Zitronensaft Zubereitung: Bärlauchblätter in feine Streifen schneiden und in etwa 2/3 der Käsemischung pürieren, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Den Rest der Mischung mit Tomatenmark verrühren und mit Salz abschmecken. Für jede Mischung jeweils die entsprechenden Gelatineblätter (je nach gewünschter Festigkeit 6 und 3) im kalten Wasser einweichen, dann in einem warmen Topf ohne Wasser auflösen und mit etwas Käsemasse zuerst verrühren, dann erst unter die restliche Masse rühren. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und die erste nicht zu flüssige Bärlauchmasse einfüllen dann die Tomatenmischung und…

  • Veranstaltung

    Knospen – ihre Urkraft neu entdecken

    Knospen – ihre Urkraft neu entdecken Am Mittwoch wurde im Biologiezentrum Linz von unseren beiden Mitgliedern KP Martina Nimmervoll und KP Karoline Scheibmayr ein ganz interessanter Knospenworkshop mit viel Praxisteil abgehalten. Knospen sind die konzentrierte Lebenskraft der Pflanzen. Dementsprechend ist ihr Gehalt an gesundheitsfördernden Wirkstoffen. Diese außergewöhnlichen Kräfte nützen seit jeher die Tiere, aber auch die Menschen, prominentes Beispiel ist Hildegard von Bingen. Diesem alten Wissen, ergänzt mit neuen Erkenntnissen, gepaart mit praktischen Umsetzungen (mit der Herstellung einer Knospensalbe, kulinarischen Tipps und Kostproben…) widmete sich der Workshop. Hier ein paar Eindrücke: Eine Knospensalbe entsteht: Die fertige Salbe wird abgefüllt: Für den Frühling gleich vormerken ein schmackhaftes Baumpesto Rezept (genommen werden…

  • Rezepte

    Buchvorstellung Kräutersalz

    Kräutersalz Edelsteine der Pflanzen & Weißes Gold Unser Mitglied Renate Leitner möchte Euch ihr Buch vorstellen: Welches Salz ist „gesund“? Welche Kräuter kann ich verwenden? “ In meinem Buch werden 100 Kräuter und 30 Gewürze beschrieben, dazu finden Sie 120 verschiedene Salzmischungen – vom Apfelsalz, Ladys Kräutersalz bis zum Schoko-Chili-Salz. Die Zutaten und die Zubereitung werden Schritt für Schritt erklärt. Anregungen, um selbst die eigene Würze des Lebens zu kreieren. Bereiten Sie Ihr Lieblingssalz zu. Ein persönliches Geschenk für Mann & Frau zu jedem Anlass. Leseprobe aus dem Buch: Bärlauchrezept: Das Buch: Bestell Info: telefonisch unter +43 660 129 2966 oder per Mail an herbsduft@gmail.com Homepage: http://www.herbsduft.com/