moerser
bei einer rezeptur sind die pflanzenteile die verwendet werden in lateinischen abkürzungen angegeben.
ich habe euch die häufigsten abkürzungen für pflanzenteile hier aufgeschrieben.

die abkürzungen:

Bacc. = Baccae, Beeren
Bulb. = Bulbus, Zwiebel
Cort. = Cortex, Rinde
Flor. = Folres, Blüten
Fol. = Folia, Blätter
Gland. = Glandulae, Drüsen
Gem. = Gemmae, Knospen
Herb. = Herba, Kraut
Lich. = Lichen, Flechte
Lign. = Lignum, Holz
Pericarp. = Percarpium, Fruchtschale
Rad. = Radix, Wurzel
Rhiz. = Rhizoma, Wurzelstock
Sem. = Semina, Samen
Stip. = Stipites, Stengel
Sum. = Summitates, Zweigspitzen
Tub. = Tubera, Knollen
Tur. = Turiones, Sprossen

happy wochenende
kp christian


Susanne Pust

Liebe Wildkräuterinteressenten,

ich möchte Sie/Euch herzlich zum WK-Stammtisch am Mittwoch, 28. September 2016, 18.00 Uhr einladen.
TREFFPUNKT: GH Fischermandl, Landwiedstr. 69, 4020 Linz (Parkplatz vorhanden, mit Buslinie 12, Haltestelle Meggauerstraße erreichbar)
Wie immer werden wir wieder ein Wildkräuter-Thema besprechen.

Ich möchte gerne dazu einladen, ein Thema, eine Geschichte, ein Erlebnis, eine Kostprobe von und mit Kräutern und Pflanzen mit uns zu teilen. Der Sinn des Stammtisches ist Austausch und Kommunikation und ich freue ich mich auf Beiträge auch von Ihrer/Eurer Seite.

Herzliche Grüße

KP Susanne Pust

mehr über Susanne Pust https://cba.fro.at/61393

Foto Quelle: http://www.meinbezirk.at