kapuzinerkresse essig

und so wirds gemacht:
8 blüten
6 blätter
600 ml weißweinessig
1 zwiebel (vierteln)
2 knoblauchzehen geschnitten
2 gewürznelken
1 tl salz
pfefferkörner

alles zusammen mischen und nicht direkt in die sonne stellen,
nach 14 tage – abseihen,

gutes gelingen wünscht kp gertrude kurzbauer

kennt ihr schon mein buch?

ein buch voller kleiner gedichte über unsere heilkräuter und wildkräuter

beziehen über email: gertrude.kurzbauer@gmx.at
auf wunsch auch mit persönlicher widmung…

Die Kapuzinerkresse ruft:
Halt, jetzt bist du ertappt, du hast grad eine Blüte geschnappt.
Ich liebe deinen Gaumen und dein Herz und ich vertreibe dir jeden Schmerz.
Die ganze liebe Familie in deiner Au spricht zu mir, sehr schlau.
Au, das tat jetzt weh, ich will bleiben bis zum Schnee.
Ich will noch bei dir wohnen und im Garten thronen.
Das Plätzchen gefällt mir sehr, was für eine große Ehr.
Die Tinktur steht schon im Schrank, damit du wirst auch nicht krank.
Sie heilt dich in deiner Au, bitte vertrau.
So schneid mich in den Salat und in Essig lege mich ein, auch bitte mal in den Wein.
Der Kreis schließt sich weise, das weißt du genau,
bitte auf Gott vertrau. Sein Segen für alle ist eine Wucht
in eurer ach so schönen Bucht. Jetzt lade ich euch ein auf ein Glas Wein.
Kommt alle mit, das hält euch fit.

Gertrude Kurzbauer ©



gesund naschen
bei fruchtleder handelt es sich um getrocknetes fruchtpürree,
das entweder im backofen oder im dörrautomaten gedörrt wird.
damit die vitamine beim trocknen erhalten bleiben,
wird das fruchtleder bei einer maximaltemperatur von 50 grad
getrocknet.

fruchtleder könnt ihr mit euren lieblingsfrüchten ganz einfach
selber herstellen. ich war im wald brombeer pflücken, da heuer
ein super gutes brombeer jahr ist, und habe
mir daher ein leckeres brombeer fruchtleder zubereitet.

zutaten für das brombeer-fruchtleder:
brombeeren
1 el honig

zubereitung:
brombeeren in ein hohes gefäß geben,
1 el honig dazu, es braucht nicht mehr süße, da durch
das trocknen das fruchtleder automatisch durch das
verdunsten des wassers an fruchtsüße gewinnt.

wer es vegan machen möchte, nimmt statt honig
birkenzucker, kokoszucker, logisch 🙂

mit dem stabmixer einmal schön durch pürieren.
das ganze fruchtpüree streicht man gleichmäßig in ca. 0,5 – 1cm
dicke auf ein backpapier (wenn es trocken ist, kann man es
ganz einfach vom backpapier abziehen).

zum dörren im ofen bei 50 grad braucht es ca. 5 stunden.
ich hatte es im dörrautomaten über nacht, also ca. 8 stunden.

das fruchtleder in streifen schneiden und aufrollen oder in kleine
quadrate schneiden.

gutes gelingen, mit fruchtigen grüßen
euer kp christian



aus meiner letzten istrienkräuter reise habe ich dieses
einfache rezept mitgenommen.

rosmarin (rosmarinus officinalis) zählt zu einen meiner
lieblingskräuter in der küche.

zutaten:
ein paar zweige rosmarin
ein paar mandeln
olivenöl
salz,

zubereitung:
rosmarinblätter vom stängel zupfen und klein schneiden,
ein paar mandeln ebenfalls klein schneiden, alles zusammen
in einer schüssel mit oliven öl und salz mit dem stabmixer
kurz zerkleinern…

schmeckt am besten zum frühstück über weißen käse,

viel spass beim nachmachen

euer
christian


Brennnessel-Samenpaste

kennt ihr die situtation, man kostet etwas, was man nicht kennt und
dann will man sofort das rezept haben, weil es soooooooo
lecker schmeckt 🙂
mir erging es so bei der brennnesselpaste, ich musste
unbedingt dieses rezept haben…

und noch schöner ist es, wenn man seine freude teilen kann 🙂

zutaten und zubereitung:
zu gleichen teilen: getrocknete brennesselsamen, kleine geschnittene zwiebel und tomaten
brennesselsamen in einer pfanne ohne öl anrösten, dann etwas öl zugeben
und kurz weiterrösten. dann zwiebel und tomaten dazugeben sowie einen schuss
balsamicoessig, salz, pfeffer.
alles solange rühren bis es eine klebrige masse ist.

zum füllen von blüten oder als pesto.

danke an helga für das rezept,
hier könnt ihr helgas homepage besuchen : https://www.brot-und-leben.at/

wünsche euch viel spass beim nachmachen

sommerlichegrüße euer kp christian


Zutagen:
1 Zwiebel
3 Äpfel
1 Süßkartoffel
4 Zweige Thymian
1 El butter
300 ml Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Süßkartoffel, Zwiebel und Äpfel schälen und würfeln
(Apfelschalen trocknen für Tee)

Butter zerlassen und Zwiebel darin glasig dünsten. Äpfel
und Süßkartoffel hinzufügen und kurz druchrösten.
Thymianblättchen abzupfen und zu den Äpfeln geben.
Mit Suppe aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.
Schlagsahne hinzufügen und die Suppe mit dem Zauberstab pürieren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit wünscht KP Gertrude.


Erdbeeren mit Hollerblütensirup und Minze

die erdbeerzeit ist ja schon voll im gange,
und wenn ihr noch glück habt, gibt es noch einige
hollerblüten auf dem hollerbusch (sambucus nigra),
die ihr für dieses dessert sammeln könnt.

zutaten:
hollerblüten
erdbeeren
minzeblätter
zucker
wasser

zubereitung:
ich habe in 1 liter wasser ca. 5 esslöffel zucker aufgekocht,
dann 10 hollerblüten ganz kurz mit gekocht und auskühlen lassen.
in der zwischen zeit, habe ich die erdbeeren gewaschen und einige
klein geschnittene minzeblätter drüber gestreut. über das ganze
gibt man ein wenig von dem hollerblütensirup. wow, die kombination
mit minze erdbeer und den süssen hollerblütensirup, ein traum 🙂

den rest vom sirup, habe ich in eine flasche gefüllt und in den
kühlschrank gestellt. der verdünn saft ist so einige tage haltbar.

tipp: wer will kann noch ganz wenig klein geschnittenen ingwer dazu
mischen…

leckere erdbeerzeit grüße
euer
kp christian

eine anleitung zum hollersirup machen findet ihr hier : http://www.wildkraeuterleben.at/?p=2326